Inhalt

[ 303ERGEEGE16 ] Module Gastrointestinal and endocrine diseases

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieses Fachs/Moduls im Curriculum Bachelor's programme Human Medicine 2018W vorhanden.
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Mode of examination Education level Study areas Responsible person Coordinating university
4 ECTS Single module examination B3 - Bachelor's programme 3. year Human Medicine Rainer Schöfl Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Original study plan Bachelor's programme Human Medicine 2016W
Objectives (*)Die Studierenden können die Grundlagen und wichtigsten Krankheitsbilder, deren klinische Symptomatik sowie die Prinzipien der Prävention, Diagnostik und Therapie in den Teilbereichen Gastrointestinaltrakt, Leber, Pankreas und endokrine Organe wiedergeben (K2). Sie können chirurgische Aspekte von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, der Leber, des Pankreas und der endokrinen Organe beschreiben (z. B. Indikationen, Therapiekonzepte) (K2). Die Studierenden können ausgewählte ärztliche Fertigkeiten aus den genannten Teilbereichen selbständig oder unter Anleitung demonstrieren (A1/A2). Die Studierenden sind in der Lage, komplexe klinische Fragestellungen aus diesen Bereichen zu analysieren, zu erläutern und im klinischen Kontext zu beurteilen (K3, A2, V2). Die Studierenden können geschlechterspezifische Unterschiede bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und der endokrinen Organe erläutern (K2).
Subject (*)Epidemiologie, Ätiologie und Pathogenese der Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, der Leber, des Pankreas und der endokrinen Organe sowie deren Symptomatologie, Differentialdiagnose, Diagnostik, Therapie und Prognose. Chirurgische Aspekte zu Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, der Leber, des Pankreas und der endokrinen Organe. Erkrankungen des Ösophagus, des Magens, des Dünn- und Dickdarms, der Leber, der Gallenwege und des Pankreas sowie die Erkrankungen der Hypophyse, Schilddrüse, Nebenschilddrüse, der Nebennieren und der gastrointestinalen und pankreatischen endokrinen Zellen. Geschlechterspezifische Unterschiede bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und der endokrinen Organe.
Criteria for evaluation (*)Schriftliche Modulprüfung (2 ECTS)
Subordinated subjects, modules and lectures