Inhalt

[ 526FORGFOGV14 ] VL Formale Grundlagen der Wirtschaftsinformatik

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2016W dieser LV im Curriculum Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik 2016W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
4,5 ECTS B1 - Bachelor 1. Jahr Mathematik Veronika Pillwein 3 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Empfohlen: Modul Mathematik und Logik
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik 2014W
Ziele Einführung in die Grundlagen der Theoretischen Informatik.

siehe auch Formale Grundlagen

Lehrinhalte Die Vorlesung behandelt die Themen Graphentheorie, Formale Sprachen und Automatentheorie, Petri Netze, Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit sowie Komplexitätstheorie (NP-Vollständigkeit) in der Theorie und anhand von Beispielen.

siehe auch Formale Grundlagen

Beurteilungskriterien Klausur
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Basisliteratur:
Vorlesungsskript (auf der Kursseite zur Verfügung gestellt)

weitere Literaturhinweise

  • Theoretische Informatik, Dirk W. Hoffmann
  • Lehrbuch der Software-Technik, Helmut Balzert
  • Theoretische Informatik - kurzgefasst, Uwe Schöning
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 200
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl