Inhalt

[ 572AECOEFMU19 ] IK Internationale Wirtschaft, Finanzmärkte und Makroökonomie

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Volkswirtschaftslehre Rainer Bartel 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Fach Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Fach Einführung in die Volkswirtschaftslehre und Fach Kernkompetenzen I aus Volkswirtschaftslehre
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften 2019W
Ziele Die Studierenden vertiefen ihre Kenntnisse in Makroökonomie offener Volkswirtschaften, legen ihr Augenmerk verstärkt auf die Struktur von Aggregaten, auf Teilaspekte und die Vielschichtigkeit von Fragen und Problemen. Sie erarbeiten selbstständig Inhalte aktueller Artikel aus Fachjournalen, stellen sie im Team dar, kritisieren und diskutieren sie fundiert.
Lehrinhalte Die Ökonomie als Wissenschaft – verkannt oder zu Recht kritisiert? Arbeitsmarktprobleme und -politik. Entwicklungen der Wirtschaftsstruktur (auch regional) und des öffentlichen Sektors. Globalisierung und Wirtschaftspolitik. Europäische Wirtschafts- und Währungsunion, Integration und Wirtschaftspolitik (in) der EU. Finanzmärkte und Finanzmarktpolitik, Krisen und Krisenpolitik. Öffentliche Finanzen (inkl. Besteuerung). Verteilung und Soziales, Verteilung in theoretischer und empirischer Hinsicht. Langfristiges Wachstum.
Beurteilungskriterien Zwei bis drei Präsentationen von – auf Basis ausgewählter aktueller Literatur – selbstständig erarbeiteter Themen. Diskussionsbeiträge über eigene und fremde Präsentationen
Lehrmethoden In Teams selbstständige Erarbeitung, Präsentation und Diskussion von Themen im Rahmen des IK-Gesamtkonzepts Diskussionsbeiträge zu eigenen oder fremden Themenstellungen
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Ausgewählte aktuelle Studien und Artikel aus der jüngsten Fachliteratur (auf Englisch, wird ständig aktualisiert)
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Dieser Intensivierungskurs wird jedes Semester angeboten.
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 40
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl