Inhalt

[ 505ENTSGRUK15 ] VU Grundlagen der speziellen Soziologie: Entwicklungssoziologie

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Sozialwissenschaften Karin Fischer 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen keine
Quellcurriculum Bachelorstudium Soziologie 2015S
Ziele Die TeilnehmerInnen werden an unterschiedliche Perspektiven in der Betrachtung von Entwicklung und Unterentwicklung herangeführt. Sie lernen, diese Sichtweisen historisch, räumlich und hinsichtlich ihres weltanschaulichen Gehalts einzuordnen. Die Studierenden entwickeln ein analytisches Verständnis von ungleicher Entwicklung und ihrer Ursachen. Sie lernen, historische und aktuelle Entwicklungsstrategien zu bewerten und werden motiviert, über die eigenen Handlungsmöglichkeiten und jene verschiedener gesellschaftlicher Akteure nachzudenken.
Lehrinhalte Die VU führt in Problemstellungen, Theorien und die Praxis soziologischer Entwicklungsforschung ein. Die in der Vorlesung vorgetragene Form der Gesellschaftsanalyse ist gerichtet auf globale Entwicklungen, lokale Besonderheiten und transnationale Zusammenhänge. Die Untersuchung von Entwicklung und Unterentwicklung im globalen Zusammenhang zielt darauf ab festzustellen, wie Unterschiede im einzelnen aussehen, wodurch sie verursacht werden, was sie bewirken und wie sie sich verändern.
Vorgestellt werden neben historischen und neueren Entwicklungstheorien auch wissenschaftstheoretische und methodische Fragestellungen bei der Untersuchung von Gesellschaften des „globalen Südens“. Einzelne Vorträge widmen sich ausgewählten Themen, etwa unterschiedlichen Entwicklungsstrategien, globalen Machtverhältnissen, internationaler Entwicklungszusammenarbeit oder feministischen Ansätzen in der Entwicklungspolitik.
Beurteilungskriterien Schriftliche Klausur, kleinere Übungen während des Semesters (in unterschiedlicher Gewichtung, je nach Vortragender/m)
Lehrmethoden Vortrag, interaktive Elemente
Abhaltungssprache Deutsch
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 200
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl