Inhalt

[ 572AECOSEKU15 ] IK Ökonomie des öffentlichen Sektors

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieser LV im Curriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften 2019W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Volkswirtschaftslehre Karin Mayr-Dorn 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Fach Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Fach Einführung in die Volkswirtschaftslehre und Fach Kernkompetenzen I aus Volkswirtschaftslehre
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften 2016W
Ziele Die Studierenden sind mit dem österreichischen Steuer- und Transfersystem vertraut. Sie sind in der Lage abzuschätzen, wie sich Steuer- und Sozialreformen auf die Haushalte auswirken werden. Sie können Reformmaßnahmen mit mikroökonomischen Argumenten begründen.
Lehrinhalte Grundlagen des österreichischen Steuer- und Sozialsystems; Mikrosimulation als Tool zur empirischen Evaluation von Steuer- und Sozialpolitik; Ausarbeitung von Steuer- und Sozialreformen und deren Evaluierung
Beurteilungskriterien Klausur (40%), schriftliche Ausarbeitung von Steuer- und Sozialreformen in Gruppen, Präsentation und Diskussion (60%)
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Basisliteratur:

  • in Moodle zur Verfügung gestellter Foliensatz: Wakolbinger, F.: Ökonomie des öffentlichen Sektors. Linz, in der aktuellen Auflage.

Ergänzungsliteratur (für Gruppenarbeiten) wird in jedem Semester bekannt gegeben.

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 40
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl