Inhalt

[ 572ERGFBINK16 ] KS Enterprise Information Systems

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieser LV im Curriculum Bachelor's programme Business and Economics 2018W vorhanden.
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
6 ECTS B2 - Bachelor's programme 2. year Computer Science Johann Höller 4 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)KS Informationsverarbeitung
Original study plan Bachelor's programme Business and Economics 2016W
Objectives (*)Ziel der Lehrveranstaltung ist die Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnik für in erster Linie betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen. Die Studierenden setzen sich kritisch mit dem Einsatz von IT-Systemen und der Nutzung unterschiedlicher Medien insbesondere des Web 2.0 auseinander
Subject (*)Im Rahmen der Lehrveranstaltungen steht nicht der/die einzelne Benutzer/in und die individuellen Aufgaben, sondern komplexere Informations- und Kommunikationstechniksysteme für betriebsweite Aufgabenstellungen im Mittelpunkt. Dazu gehören nicht nur innerbetriebliche, sondern auch darüber hinausgehende Rahmenbedingungen und Konsequenzen des Technikeinsatzes. Weiters soll insbesondere auch die Reflexion über die Wechselwirkungen von Aufgabensystem und IKT dienen. Während die Schwerpunktsetzung hinsichtlich der Aufgabensysteme unterschiedlich erfolgt, sind Themen wie Kriterien für die Planung Sensibler Systeme, Datenschutz und Sicherheitsanforderungen Pflichtinhalte jeder Lehrveranstaltung.
Criteria for evaluation (*)Klausur; Präsentation; Beiträge in Foren, Weblogs und/oder Social Networks
Methods (*)Vortrag, Gruppenarbeit, Ausarbeitung einer Präsentation, Übungsbeispiele: begleitend zur Lehrveranstaltung werden Tutorien angeboten, die das praktische Arbeiten am Computer zum Inhalt haben.
Language German
Study material (*)Reader Betriebliche Informationssysteme, zusammengestellt vom Institut für Datenverarbeitung, akt. Auflage; ergänzende Literatur in der Lehrveranstaltung
Changing subject? No
On-site course
Maximum number of participants 30
Assignment procedure Assignment according to priority