Inhalt

[ GS-OEKI ] SE Gender Studies Ökonomie I

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B1 - Bachelor 1. Jahr Sozialwissenschaften Doris Weichselbaumer 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen keine
Quellcurriculum Studium Gruppe "Gender Studies" 0
Ziele Ökonomie und Betriebswirtschaftslehre verstehen sich als neutrale Wissenschaften, dennoch belegen Studien, dass Ungleichheiten stark in den inner- und außerbetrieblichen Prozessen und Strukturen verankert sind. Der Kurs beschäftigt sich mit der Analyse dieser Prozess- und Strukturmerkmale und zeigt geschlechtergerechte Alternativen in der Betriebswirtschaft auf. Den Studierenden soll einerseits ermöglicht werden, gängige Managementmodelle im Innen- sowie Außenverhältnis kritisch zu beleuchten und andererseits gendergerechte Alternativen umzusetzen.
Lehrinhalte Die Lehrveranstaltung bietet einen fundierten Überblick über den Stand der Forschung und Debatte sowie über die zentralen Frage- und Problemstellungen der Gender Studies in der Betriebswirtschaftslehre und der Managementforschung. Schwerpunkte bilden hierbei Organisationsforschung, Personalmanagement, Marketing, Management und Führungstheorien, Finanzierung/Accounting/Controlling, Entrepreneurship, Verhandlungsführung sowie Internationalisierung. In all diesen Bereichen wird gender als Strukturkategorie sichtbar, im Diskurs zwischen Betriebswirtschaftslehre und Gender Studies zeigen sich jedoch auch Ansätze zum Engendering betriebswirtschaftlicher Modelle und best practice Beispiele der Umsetzung von diskriminierungsfreier und geschlechtergerechter Alternativen.
Beurteilungskriterien Voraussetzungen für einen positiven Abschluss bilden regelmäßige Anwesenheit, aktive Mitgestaltung im Seminar, Textreflexionen sowie eine Seminararbeit. Die Lehrveranstaltung ist als Literaturseminar konzipiert, Abschluss bildet eine Seminararbeit, in der ein präsentiertes Thema selbstständig weiterbearbeitet wird.
Lehrmethoden Literaturseminar
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Siehe KUSSS

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 25
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl