Inhalt

[ 603ERNSNSY17 ] Module Diseases of the nervous system

Versionsauswahl
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Mode of examination Education level Study areas Responsible person Coordinating university
4 ECTS Single module examination M1 - Master's programme 1. year Human Medicine Tim von Oertzen Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Original study plan Master's programme Human Medicine 2017W
Objectives (*)Die Studierenden können die Ätiologie, Pathophysiologie, Symptomatik, Diagnostik, Therapie, Prävention und den Verlauf der wichtigsten neurochirurgischen und neurologischen Krankheitsbilder erläutern (K2, K3). Sie können die Grundprinzipien der neurologisch-topischen Herangehensweise wiedergeben (K2). Die Studierenden können basisdiagnostische Maßnahmen wiedererkennen (K1). Sie können bedrohliche Erkrankungen des Nervensystems und die entsprechenden Akutmaßnahmen erläutern (K3). Sie können die Grundsätze medikamentöser, interventioneller und chirurgischer Therapieansätze (auch unter Berücksichtigung evidenzbasierter Medizin und gesundheitsökonomischer Aspekte) sowie mögliche Komplikationen und deren Management benennen (K2). Sie sind mit den relevanten genetischen, sozioökonomischen, psychosozialen und rechtlichen Aspekten neurologischer Erkrankungen ebenso vertraut wie mit grundlegenden rehabilitativen und palliativmedizinischen Ansätzen (K1).
Subject (*)Im Rahmen des Moduls werden folgende Themenkomplexe abgehandelt:

  • Prinzipien der neurologischen Syndromologie inkl. neuroanatomischer und neurophysiologischer Grundlagen
  • cerebrovaskuläre Erkrankungen
  • Epilepsien und und andere anfallsartige Erkrankungen
  • Schwindel/ Okulomotorikstörung
  • Bewegungsstörungen
  • Sinnesneurologie
  • Demenzen u.a. neurokognitive Störungen
  • Neurologische Infektionen
  • Neuroimmunologische Erkrankungen inklusive Multipler Sklerose
  • Neurotraumatologie/Neurointensivmedizin
  • Neuroonkologie
  • Erkrankungen des peripheren und autonomen Nervensystems
  • Kopfschmerz und andere Schmerzsyndrome
  • Muskelerkrankungen
  • Metabolische und medikamentöse neurolog. Störungen
  • Schlafmedizin

Im Rahmen der einzelnen Themenkomplexe werden die relevanten Krankheitsbilder inkl. Ätiologie, Pathophysiologie, Symptomatik, Diagnostik, Therapie, Verlauf, Nachversorgung und Prävention behandelt.

Criteria for evaluation (*)Schriftliche Modulprüfung (2 ECTS)
Subordinated subjects, modules and lectures