Inhalt

[ 303ERSB17 ] Studienfach Erkrankungen und Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparats

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2019W dieses Fachs/Moduls im Curriculum Bachelorstudium Humanmedizin 2019W vorhanden.
Workload Form der Prüfung Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Anbietende Uni
5 ECTS Kumulative Fachprüfung B3 - Bachelor 3. Jahr Humanmedizin Nikolaus Böhler Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Humanmedizin 2017W
Ziele Die Studierenden sind in der Lage, Anatomie des Bewegungsapparates, Pathoanatomie, Biomechanik und Statik zu beschreiben (K2). Sie können die wichtigsten Krankheitsbilder, deren klinische Symptomatik sowie die Prinzipien der Prävention, Diagnostik und konservative sowie operative Therapie in den Teilbereichen Orthopädie und Traumatologie wiedergeben (K2). Die Studierenden können eigenständig bzw. unter Hilfestellung klinische Tests an Knochen, Muskeln und Gelenken durchführen und Krankheitsbildern zuordnen, einfache Verbände und Heilbehelfe anlegen sowie subcutane bzw. intramuskuläre Infiltrationen durchführen (A1/A2). Die Studierenden beherrschen selbständig oder unter Anleitung die wichtigsten Untersuchungstechniken und die gezielte Anamnese bei Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparats, insbesondere die Neutral-0-Methode sowie Basisuntersuchungstechniken der Wirbelsäule, der oberen Extremität und der unteren Extremität (A1/A2). Sie sind in der Lage, Basistechniken der Verbandslehre und Orthetik selbständig oder unter Anleitung durchzuführen (A1/A2). Die Studierenden können im Speziellen eigenständig bzw. unter Hilfestellung klinische Tests an Knochen, Muskeln und Gelenken durchführen und Krankheitsbildern zuordnen, einfache Verbände und Heilbehelfe anlegen sowie subcutane bzw. intramuskuläre Infiltrationen durchführen (A1/A2). Die Studierenden sind in der Lage, komplexe Fragestellungen zu Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Traumatologie selbständig zu analysieren, zu erläutern und im klinischen Kontext zu beurteilen (K3, A2, V2).
Lehrinhalte Die Lerninhalte sind aus dem untergeordneten Modul und den untergeordneten Lehrveranstaltungen zu entnehmen.
Untergeordnete Studienfächer, Module und Lehrveranstaltungen