Inhalt

[ 303EWAMEWAK16 ] KS Introduction to scientific work in medicine

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieser LV im Curriculum Bachelor's programme Human Medicine 2018W vorhanden.
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
0,5 ECTS B3 - Bachelor's programme 3. year Human Medicine Josef König 0,5 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Original study plan Bachelor's programme Human Medicine 2016W
Objectives (*)Die Studierenden kennen den Aufbau und die Struktur einer wissenschaftlichen Arbeit (K2). Sie kennen Methoden des (wissenschaftlichen) Wissenserwerbs und die Grundlagen der „Good Scientific Practice“ sowie der „Evidence Based Medicine“ (K2). Die können Datenbanken zur Literatur- und Informationssuche benutzen, Literatur beschaffen, verstehen und zusammenfassen (A2). Sie kennen die wichtigsten Zitierweisen in der Medizin und können diese anwenden (A2).
Subject (*)Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Einführung in „Good Scientific Practice“ sowie „Evidence Based Medicine“, Einführung in medizinische Datenbanken, Einführung in Literaturrecherche, Literaturverwaltung und richtiges Zitieren, kritische Rezeption von Literatur.
Criteria for evaluation (*)Die Beurteilung erfolgt aufgrund der Erarbeitung eines konkreten Themas, zu dem die Studierenden Literatur suchen, eine Literaturliste erstellen und eine Zusammenfassung inkl. korrekter Zitierweise verfassen. Formvorschriften werden in der jeweiligen LVA bekannt gegeben. Ferner werden Grundkenntnisse in der Auswahl und Bedienung medizinisch relevanter Datenbanken abgefragt.
Methods (*)Die Lehrveranstaltung wird als Blended Learning-Lehrveranstaltung abgehalten – das heißt, dass Präsenzeinheiten und E-Learningphasen aufeinander aufbauen. In den Präsenzeinheiten werden neben der Präsentation von Praxisbeispielen gemeinsam Fragen diskutiert. E-Learningphasen dienen zur selbständigen Erarbeitung verschiedener Lehrinhalte.
Language German
Study material (*)Ebel H.F, Bliefert C., Bachelor-, Master- und Doktorarbeit: Anleitungen für den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA; Auflage: 4. aktualisierte Auflage (24. Juni 2009), ISBN-10: 3527324771, ISBN-13: 978-3527324774

Riedhammer Th., Modul 4: Weiterführende Literaturrecherche (Universität Regensburg, Rechenzentrum. Universitätsbibliothek): http://epub.uni-regensburg.de/32552/1/4-Weiterfuehrende-Literaturrecherche.pdf

Pittler M. H., et al., CONSORT 2010: Aktualisierte Leitlinie für Berichte randomisierter Studien im Parallelgruppen-Design: Dtsch Med Wochenschr 2011; 136: e20-323: http://www.consort-statement.org/Media/Default/Downloads/Translations/German_de/CONSORT%20Statement%20German%202011.pdf

Changing subject? No
On-site course
Maximum number of participants 30
Assignment procedure Assignment according to priority