Inhalt

[ 101GEBKZPVV15 ] KO Law of Civil Procedure, Specialisation

Versionsauswahl
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
4,5 ECTS D - Diploma programme Law Walter Buchegger 3 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)erfolgreiche Absolvierung der KV Erkenntnisverfahren
Original study plan Diploma programme Law 2016W
Objectives (*)Beherrschung des gesamten streitigen Erkenntnisverfahrens, der besonderen Verfahrensarten sowie des Europäischen Zivilgerichtlichen Verfahrensrechts, Fähigkeit, nationale wie europäische Zusammenhänge auch am Fall zu erörtern und zu diskutieren, ggf. ein selbst gewähltes Thema auch kurz mündlich zu präsentieren.
Subject (*)Vertiefung der im Grundstudium erworbenen Kenntnisse im streitigen zivilgerichtlichen Verfahrensrecht, besondere Verfahrensarten (Vertiefung Besitzstörungs-, Ehe- und Partnerschaftsverfahren, Kenntnisse in Wechselmandatsverfahren, Bestandverfahren, Amtshaftungsverfahren, Organhaftpflichtverfahren, Arbeits- und Sozialgerichtliches Verfahren, Schiedsverfahren) sowie europäisches Zivilgerichtliches Verfahrensrecht. Judikaturanalysen und ggf. Falldiskussionen; ggf. auch Vortrag aktueller Bereiche des Zivilverfahrensrechts
Criteria for evaluation (*)Mündliche Lehrveranstaltungsprüfung unter Berücksichtigung juristischer Fertigkeiten

oder

Mitarbeit durch Diskussionsbeiträge, kurze Prüfungsfragen über den Stoff der jeweils letzten Stunde, Beurteilung der mündlichen Präsentation

Methods (*)Vortrag interaktiv, ggf. Diskussionen, mündliche Präsentation eines frei gewählten Themas durch die Studierenden
Language German
Study material (*)Wird zu Beginn der LVA bekanntgegeben.

In der jeweils aktuellen Fassung:

  1. Buchegger/ Markowetz, Zivilprozessrecht, Streitiges Erkenntnisverfahren
  2. Deixler-Hübner/ Klicka, Zivilverfahren

oder gleichwertige Studienliteratur

Changing subject? No
Further information (*)Die Lehrveranstaltung bildet im Ausmaß von 1,5 ECTS-Punkten einen Bestandteil des Fertigkeitentrainings im Sinne von § 3 des Curriculums.
Corresponding lecture (*)101GEBKZPVV12: VL Zivilprozessrecht - Vertiefung (4,5 ECTS)
On-site course
Maximum number of participants -
Assignment procedure Direct assignment