Inhalt

[ 505KRIMKONS15 ] SE Kriminalitätskontrolle

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Sozialwissenschaften Alois Birklbauer 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen keine
Quellcurriculum Bachelorstudium Soziologie 2015S
Ziele Entwicklung eines Verständnisses für Wirksamkeit und Unwirksamkeit strafrechtlicher Kriminalitätskontrolle
Lehrinhalte Die Lehrveranstaltung will die Theorie und Praxis der Kriminalitätskontrolle beleuchten. Besonderes Augenmerk soll dabei auf die Verbrechenskontrolle mit den Mitteln des Strafrechts gelegt werden. Im Zentrum steht die vertiefte Behandlung ausgewählter Probleme der strafrechtlichen Sozialkontrolle. Brennpunkte der aktuellen kriminalpolitischen Diskussion sollen aus sozialwissenschaftlicher und kriminologischer Perspektive beleuchtet und vor dem Hintergrund empirischer Befunde beurteilt werden
Beurteilungskriterien Vortrag plus schriftliche Seminararbeit
Lehrmethoden Referate plus Diskussion
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Wird in der LV bekannt gegeben
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 25
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl