Inhalt

[ 572AECOPERK15 ] KS Personalökonomie

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieser LV im Curriculum Masterstudium Economics 2018W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Volkswirtschaftslehre Rudolf Winter-Ebmer 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Fach Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Fach Einführung in die Volkswirtschaftslehre und Fach Kernkompetenzen I aus Volkswirtschaftslehre
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften 2015W
Ziele Die Studierenden besitzen die Fähigkeit, Firmenorganisation allgemein und Personalpolitik im Speziellen aus ökonomischer Perspektive zu betrachten. Sie sind mit Anreizwirkungen von Rekrutierungssystemen, Vergütungssystemen, Beförderungs- und Karrieresystemen vertraut. Die Studierenden sind befähigt, mathematisch formulierte, abstrakte Modelle zu verstehen und über deren Anwendbarkeit zu urteilen.
Lehrinhalte Personalrekrutierung - allgemeines und firmen-spezifisches Humankapital - Vergütungssysteme und Beförderungssysteme – Einsatz von Arbeitsgruppen – Lohn/Gehaltskurven über den Lebenszyklus – Personalfluktuation – Personalkürzung
Beurteilungskriterien Zwei Teilklausuren
Lehrmethoden Vortrag und Übungen
Abhaltungssprache Deutsch oder Englisch
Literatur Lazear, E. P.; Gibbs, M.: Personnel Economics in Practice. Wiley, Cambridge, aktuelle Auflage.
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 200
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl