Inhalt

[ 979SACCFACU16 ] IK Fallstudien Accounting

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M1 - Master 1. Jahr Betriebswirtschaftslehre Ewald Aschauer 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen KS Grundlagen in Tax Management und KS Grundlagen in Financial Accounting
Quellcurriculum Masterstudium Finance and Accounting 2016W
Ziele Durch die Teilnahme an diesem Kurs erhalten die Studenten fundierte Kenntnisse über die Struktur und Elemente der Corporate-Governance-Systeme. Sie lernen die formelle und informelle Verträge, die Aktionäre, Direktoren, Manager, Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden verbinden. Weiters werden Lehren, die aus prominenten Betrugsfällen der Vergangenheit gezogen wurden vermittelt. Nach Abschluss dieses Kurses haben die Studenten ein gutes Verständnis über die wichtigsten Gestaltungselemente der Corporate Governance-Systeme sowie die Fähigkeit, ein Corporate Governance-System kritisch zu bewerten.
Lehrinhalte Die LVA bietet den Teilnehmern einen Überblick über die internationalen Corporate-Governance-Systeme und die jüngsten regulatorischen Maßnahmen für mehr Transparenz, Verständlichkeit und Leistung der Corporate-Governance-Systeme weltweit. Zentrale Fragen der internationalen Corporate Governance werden durch wissenschaftliche Arbeiten und ausgewählte Fälle, vor allem aus dem Bilanzstrafrecht, dargestellt.
Beurteilungskriterien Aktive Teilnahme, Klausur, Gruppen-Präsentationen
Lehrmethoden Vortrag
Praktische Beispiele
Diskussionen
Gruppen-Präsentationen
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Folienskriptum, Einschlägige Fachartikel
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen keine
Äquivalenzen 2URWIPS29: SE Seminar 2 aus Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung (3 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 40
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl