Inhalt

[ 526COENACE13 ] Modul Anwendungen des Communications Engineering

Versionsauswahl
Workload Form der Prüfung Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Anbietende Uni
6 ECTS Kumulative Modulprüfung B3 - Bachelor 3. Jahr Wirtschaftsinformatik Christian Stary Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Empfohlen: Methoden und Konzepte des Communications Engineering, Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, Grundlagen der Informatik, Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik 2014W
Ziele Die Studierenden sind in der Lage, Methoden und Werkzeuge zur Analyse und Konstruktion verteilter interaktiver Systeme zu hinterfragen und in neue Anwendungszusammenhänge einzubetten. Die Studierenden besitzen somit neben analytischen Fähigkeiten auch Fähigkeiten des Zusammenführens und Integrierens. Sie können die fachspezifischen Verfahren nicht nur kritisch reflektieren, sondern auch in der Praxis anwenden.
Lehrinhalte Praktischer Einsatz ausgewählter Methoden, Vorgehensweisen und Werkzeuge, z.B. Aufsetzen von Tomcat-Servern, Protokollentwicklung, Hyperneteinsatz im Bereich webbasierter E-Learningsysteme, Serviceorientiertes Architekturdesign (SOA).
Sonstige Informationen Das Kompetenztraining erlaubt hands-on Konstruktion und damit Aufbau unmittelbaren Handlungsbezugs, während das Seminar die Reflexion und Kritikfähigkeit durch Dekonstruktion unterstützt.
Untergeordnete Studienfächer, Module und Lehrveranstaltungen