Inhalt

[ 367LEEXFOW17 ] Modul Führung, Organisation und Wandel

Versionsauswahl
Workload Form der Prüfung Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Anbietende Uni
5 ECTS Eine Lehrveranstaltungsprüfung W_AS1 - Aufbaustudium 1 Betriebswirtschaftslehre Univ.-Prof. Dr. Wolfgang H. Güttel Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Keine
Quellcurriculum Universitätslehrgang Aufbaustudium Management MBA 2017W
Ziele Die Studierenden erlangen:

  • vertiefte wissenschaftliche & praktische Kompetenz in der Analyse der motivationalen Grundlagen des Leistungsverhaltens von Mitarbeitern auf Basis der Selbstbestimmungstheorie (Self-determination Theory).
  • vertiefte wissenschaftliche & praktische Kompetenz zur Analyse von Anreizstrukturen um intrinsische und extrinsische Motivation zu beeinflussen.
  • vertiefte wissenschaftliche & praktische Kompetenz in der Analyse der Wirkung von Strukturen, Geschäftsprozessen (z.B. Autonomiegrad) und organisationskulturellen Werten und Normen (z.B. Ausmaß an Commitment) auf Motivation und Leistungsverhalten von Mitarbeitern.
  • vertiefte wissenschaftliche & praktische Kompetenz zur Analyse von inhaltlichen und prozessualen Wandelprozessen auf individueller, Gruppen- und organisationaler Ebene.
  • vertiefte wissenschaftliche & praktische Kompetenz zur Analyse von Macht, Akzeptanz und Widerstand bei Veränderungsprozessen.
  • die Fähigkeit, die motivationalen Rahmenbedingungen in Organisationen zu analysieren und zu gestalten um die Leistungsfähigkeit der Organisation zu optimieren.
  • die Fähigkeit, aus Sicht der Führungskraft organisationale Gegebenheiten auf individueller, Gruppen- und organisationaler Ebene umfassend zu analysieren, Veränderungsnotwendigkeiten differenziert nach unterschiedlichen Ebenen zu erkennen und Veränderungsprozesse und -architekturen zu gestalten.
Lehrinhalte Grundkonzepte von

  • den motivationalen Grundlagen des Leistungsverhaltens
  • Self-determination Theory
  • Werten und Normen
  • Akzeptanz und Widerstand bei Veränderungsprozessen
Untergeordnete Studienfächer, Module und Lehrveranstaltungen