Inhalt

[ 926ATPIATPS14 ] SE Advanced Text Production in Business Informatics

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M1 - Master 1. Jahr Sprachen Alastair Long 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Wirtschaftsinformatik 2016W
Ziele Die Studierenden besitzen vertiefte Sprachkompetenz (in Wort und Schrift) in der Fachsprache Englisch, insbesondere im Hinblick auf Themenstellungen der Wirtschaftsinformatik.
Lehrinhalte Planen, Strukturieren und Verfassen von wissenschaftlichen Texten (insbesondere auch der Masterarbeit) und Präsentationen aus dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik in englischer Fachsprache, kritische Auseinandersetzung mit Fachtexten, Entwicklung und Übung von Argumentationen; Verfassen von Abstracts, Proposals, persönlichen Profilen (Biodata) für Publikationen und Kongresse.
Beurteilungskriterien Schriftliche Ausarbeitungen während der Präsenzzeit im Seminar (25 %), Präsentation des Fachthemas (25 %), schriftliche Arbeit zum Fachthema (50 %).
Lehrmethoden Vortrag, Diskussionen, Übungen zu verschiedenen Techniken des Schreibens, online Materialien
Abhaltungssprache Englisch
Literatur Web-basierte Unterlagen; von der LVA-Leitung bereit gestellte Seminarunterlagen

  • Davis, M. (1997). Scientific Papers and Presentations, San Diego: Academic Press.
  • Gustavii, B. (2008). How to Write and Illustrate a Scientific Paper. Cambridge: Cambridge University Press.
  • Malmfors, B., Garnsworthy, P., & Grossman, M. (2004). Writing and Presenting Scientific Papers. Nottingham: Nottingham University Press.

Ergänzungsliteratur wird in jedem Semester bekannt gegeben.

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Das Seminar Advanced Text Production in Business Informatics ist in Kombination mit einem Seminar aus dem Fach „Ausgewählte Aspekte der Wirtschaftsinformatik“ oder mit dem Masterarbeitsseminar zu absolvieren, wobei die im Fachsprachenkurs vermittelten Techniken anhand der Themenstellung des Wirtschaftsinformatik-Seminars praktisch geübt werden. Dazu sind eine gemeinsame, d.h. fachliche und fachsprachliche Abschlussarbeit bzw. Masterarbeit und deren Präsentation vorgesehen. Die Beurteilung erfolgt getrennt und obliegt der jeweiligen Lehrveranstaltungsleitung.
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 25
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl