Inhalt

[ 926SERESENK14 ] KV Service Engineering

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
6 ECTS M1 - Master 1. Jahr Wirtschaftsinformatik Rainer Weinreich 4 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen keine
Quellcurriculum Masterstudium Wirtschaftsinformatik 2016W
Ziele Die Studierenden verstehen die organisatorischen Modelle und Prozesse elektronischer und webbasierter Dienste (Services) im betrieblichen Umfeld. Sie beherrschen technische Grundlagen und Standards von Services. Sie kennen wichtige technische Lösungen zur Realisierung von Services sowie typische Vertreter von Services im betrieblichen, industriellen und privaten Bereich.
Lehrinhalte Geschäftsmodelle und -prozesse, Application Service Providing, Enterprise Application Integration, Verteilungsarchitekturen, Kommunikationsdienste, -protokolle und -formate, Client-/ Servertechnologien, Frameworks und Plattformen; Gefahren und Sicherheitsmaßnahmen, Usability, Web Services, Location Services, Collaboration Services, Mobile Services.
Beurteilungskriterien Klausur (50%), Übungsaufgaben und Mitarbeit (50%)
Lehrmethoden Klassische Vorlesungseinheiten Übungen der Studierenden in Kleingruppen zu speziellen Themen, Technologien, Aufgaben; Präsentation, Diskussion und Dokumentation der jeweiligen Arbeitsergebnisse
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Basisliteratur:

  • Alonso, G.; Casati, F.; Kuno, H.; Machiraju, V.: Web Services: Concepts, Architectures and Applications. Springer Verlag, Berlin/Heidelberg, 2004.
  • Erl, T.: Service-Oriented Architecture. Prentice Hall, 2006.
  • Österle, H.; Winter, R.: Business Engineering. Springer Verlag, Berlin/Heidelberg/New York, 2004.

Ergänzungsliteratur wird in jedem Semester bekannt gegeben.

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Es werden in der Regel vier umfangreiche Übungen in Gruppen bearbeitet.
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 30
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl