Inhalt

[ 926INEMGPMU14 ] PR Geschäftsprozessmanagement

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
6 ECTS M - Master Wirtschaftsinformatik René Riedl 4 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Empfohlen: Strategische IT-Planung
Quellcurriculum Masterstudium Wirtschaftsinformatik 2016W
Ziele Die Studierenden sind in der Lage, wissensbasierte Organisationen aus Prozessperspektive zu betrachten und entsprechende Methoden und Werkzeuge des Geschäftsprozessmanagements zur Erreichung von Organisationszielen einzusetzen. Insbesondere können sie Geschäftsprozesse hinsichtlich der Attribute „Zeit“, „Kosten“ und „Qualität“ evaluieren.
Lehrinhalte Diagnose, Visualisierung und Bewertung von Geschäftsabläufen; Modellierung, Veränderung und Verbesserung von Geschäftsprozessen; Einsatz von Werkzeugen des Geschäftsprozessmanagements; Prozessorientiertes Wissensmanagement.
Beurteilungskriterien Die Lehrveranstaltung hat immanenten Prüfungscharakter. Beurteilungsgrundlage sind die Intensität und Professionalität der Mitarbeit im Team, sowie die erzielten Ergebnisse (Entwicklungsergebnis und Projektreport).
Lehrmethoden Präsentationen, Teamwork, Fallstuden/Beispiele
Abhaltungssprache German with English Case Studies
Literatur Basisliteratur:

  • Becker, J.; Kugeler, M.; Rosemann, M. (Hrsg.): Prozessmanagement: Ein Leitfaden zur prozessorientierten Organisationsgestaltung. Springer, Berlin, in der aktuellen Auflage.
  • Martin, J.: Information Engineering. Book I: Introduction. Prentice-Hall, Englewood Cliff, 1989. Book II: Planning and Analysis. Prentice-Hall, Englewood Cliff, 1990. Book III: Design and Construction. Prentice-Hall, Englewood Cliff, 1990. (Ausgewählte Kapitel)

Ergänzungsliteratur wird in jedem Semester bekannt gegeben.

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 15
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl