Inhalt

[ 926LOMASPZU20 ] IK Spezialgebiete in Produktion, Logistik und Supply Chain Management

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2022W dieser LV im Curriculum Masterstudium Wirtschaftsinformatik 2022W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M1 - Master 1. Jahr Betriebswirtschaftslehre Sophie Parragh 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen KS Operations and Supply Chain Management und IK Operations and Supply Chain Management ODER KS Operations Research und IK Operations Research
Quellcurriculum Masterstudium Wirtschaftsinformatik 2020W
Ziele Die Studierenden besitzen vertiefende Kenntnisse ausgewählter Spezialgebiete der Produktion, Logistik und des Supply Chain Managements. Sie sind in der Lage, diverse Planungssituationen mittels geeigneter Modelle zu beschreiben und passende Konzepte und (Lösungs-) Verfahren auszuwählen bzw. selbst anzuwenden.

Spezialgebiet „Transportlogistik“: Sie haben ein fundiertes Verständnis der längerfristigen taktischen Fragen der Warenverteilplanung sowie der kurzfristig operativen Planung z.B. Distributionsplanung, Paketzustellung, Servicetechnikerplanung, Patiententransport.

Spezialgebiet“ Multi-Objective Optimization“: Sie haben ein fundiertes Wissen in der Modellierung und Lösung von strategischen und operativen Entscheidungsproblemen mit mehrfacher Zielsetzung, z.B. Standortplanung unter Berücksichtigung von Kosten und CO2-Ausstoß oder Distributionsplanung im Disaster Relief Kontext.

Lehrinhalte Abhängig vom Spezialgebiet werden unterschiedliche für das Spezialgebiet wesentliche Problemstellungen, Modelle, Lösungsansätze und Konzepte gelehrt und deren Anwendung auf Praxisprobleme diskutiert.

Spezialgebiet „Transportlogistik“: Traveling Salesman Probleme, Vehicle Routing Probleme, Arc Routing Probleme, Heuristiken, Metaheuristiken

Spezialgebiet „Multi-Objective Optimization“: Paretoeffizienz, exakte und heuristische Lösungsverfahren für multikriterielle Problemstellungen, Anwendungen in Produktion, Logistik und Supply Chain Management.

Und weitere aktuelle Themen.

Beurteilungskriterien Klausur, Ausarbeitung von Übungsaufgaben
Lehrmethoden Vortrag, Hausübungsbeispiele, Diskussion, Klausur
Abhaltungssprache Englisch
Lehrinhalte wechselnd? Ja
Sonstige Informationen Spezialgebiet "Transportlogistik":

  • Ghiani/Laporte/Musmano: Introduction to Logistics Systems Planning and Control, in der aktuellen Auflage.

Spezialgebiet "Multi-Objective Optimization":

  • Ehrgott: Multicriteria Optimization, in der aktuellen Auflage

Ergänzungsliteratur wird in jedem Semester bekannt gegeben.

Äquivalenzen 2PLMITL9N: IK Spezialgebiete in Produktion, Logistik und Supply Chain Management (3 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 40
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl