Inhalt

[ 902VSEAEVSV17 ] VL Einführung in das Verbrauchsteuerrecht

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M2 - Master 2. Jahr Rechtswissenschaften Walter Summersberger 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Steuerrecht und Steuermanagement 2017W
Lehrinhalte Begriff und Bedeutung der Verbrauchsteuern; Verfassungsrechtliche Grundlagen; Unionsrechtliche Grundlagen (insb RL 2008/118/EG; RL 2003/96/EG); Querverbindung zum Zollrecht und Umsatzsteuerrecht; Einzelfragen des Mineralölsteuer-, Tabaksteuer- und Alkoholsteuerrechts; Grundlagen des Steueraussetzungsverfahrens; Sonderfragen des Energiesteuerrechts (Energieabgabenvergütung, Erdgasabgabevergütung etc); Grundzüge des Verbrauchsteuerstrafrechts (Schmuggel etc).
Beurteilungskriterien Klausurarbeit (25%) + Fallstudie (25%) + schriftliche Judikaturanalyse inklusive mündlicher Präsentation (50%).
Lehrmethoden Die Lehrinhalte werden zum Teil von den Lehrenden in Vortragsform vermittelt, zum Teil im Rahmen einer interaktiven Komponente anhand der Bearbeitung einer Fallstudie und eines einschlägigen verbrauchsteuerlichen Judikats erarbeitet.
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur JKU Tax (Hrsg), Steuerrecht - studieren und verstehen.

Zur Vorlesung „Einführung in das Verbrauchsteuerrecht“ wird jeweils ein aktuelles Folienskriptum ausgegeben.

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 60
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl