Inhalt

[ 902MEACBRFV17 ] VL Besteuerung der Rechtsformen

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
2 ECTS M1 - Master 1. Jahr Rechtswissenschaften Ass.-Prof. Dr. Sebastian Bergmann, LL.M. MBA 1 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Steuerrecht und Steuermanagement 2017W
Ziele Die Vorlesung Besteuerung der Rechtsformen soll den Studierenden vertiefende Kenntnisse der Besteuerung von Personengesellschaften und der Besteuerung von Privatstiftungen vermitteln. Die Absolvierung der Vorlesung soll Studierende in die Lage versetzen, die steuerlichen Konsequenzen von Sachverhalten betreffend Personengesellschaften und Privatstiftungen selbständig beurteilen zu können.
Lehrinhalte Der Aufbau der VL Besteuerung der Rechtsformen gestaltet sich folgendermaßen:

Personengesellschaften: Personengesellschaftsformen; Gesellschaftsrechtliche Grundzüge; Besteuerungsvarianten; Einkunftsarten; Einkünfteermittlung; Anteilsveräußerungen; Verlustausgleich und -vortrag; Zusammenschluss; Realteilung; Abgabenverfahren.

Privatstiftungen: Allgemeines; Zivilrechtliche Grundlagen; Eingangsbesteuerung; Laufende Besteuerung; Ausgangsbesteuerung; Besteuerung von Stiftungsvorständen.

Beurteilungskriterien Die Beurteilung erfolgt in Form einer schriftlichen Lehrveranstaltungsprüfung.
Lehrmethoden Die Lehrinhalte werden den Studierenden in Vortragsform vermittelt.
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Als Literatur und Stoffabgrenzung der VL Besteuerung der Rechtsformen gilt der vorab zur Verfügung gestellte Foliensatz. Zur Vorbereitung können die einschlägigen Kapitel aus der jeweils aktuellen Auflage von JKU Tax, Steuerrecht, empfohlen werden.
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl