Inhalt

[ 603WAFAPHMS20 ] SE Seminar zu Philosophie der Medizin

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2022W dieser LV im Curriculum Masterstudium Humanmedizin 2022W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
0,5 ECTS M2 - Master 2. Jahr Humanmedizin Julian Reiss 0,5 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Humanmedizin 2020W
Ziele Die Studierenden sind in der Lage, sich kritisch mit Fragestellungen aus der Vorlesung zu Philosophie der Medizin auseinanderzusetzen und auf Basis von Literaturanalysen eine eigenständige Auseinandersetzung mit einem ausgewählten Thema abzufassen (K3, A2).
Lehrinhalte Theorien der Gesundheit und Wohlergehen; Theorien der Krankheit (insb. Normativismus und Naturalismus); Was ist Kausalität?; Holismus und Reduktionismus; Logik der Diagnose; Evidenz in der Medizin und evidenzbasierte Medizin; Risikomaße und Effektivität; Kausalinduktion und Randomisierung; Werturteile in der Medizin und Objektivität; Pharmazeutische Forschung und Industrieeinfluss; Öffentliche Gesundheit.
Beurteilungskriterien Die Lehrveranstaltung hat immanenten Prüfungscharakter, es besteht Anwesenheitspflicht. Verfassen und Präsentieren einer Seminararbeit.
Lehrmethoden Selbständige Aufbereitung eines Themas und Präsentation.
Abhaltungssprache Deutsch
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 30
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl