Inhalt

[ 281ETELEMSV20 ] VL Elektrische Messtechnik und Sensorik

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2022W dieser LV im Curriculum Bachelorstudium Elektronik und Informationstechnik 2022W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
4,5 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Mechatronik Bernhard Zagar 3 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Mechatronik 2020W
Ziele Für eine gegebene Messaufgabe ein geeignetes Messprinzip finden, dessen Anwendungsbereiche und -grenzen erfassen und verstehen, die Messung planen, durchführen, bewerten und Fehlereinflüsse erfassen und verstehen.
Lehrinhalte
  • Messtechnische Grundlagen und Verfahren Überblick über Sensoreffekte, (galvanomagnetischer Effekt, Piezoresistiver-, Piezoelektrischer-, Pyroelektrischer-Effekt, Seebeck-Effekt, elektrooptische Effekte, usw.)
  • Druckmessung
  • Temperaturmessung
  • Durchflussmessung
  • Messung mechanischer Belastung
  • Kraftmessung
  • Drehmomentmessung
  • Beschleunigungsmessung
  • Lichtstärkemessung
Beurteilungskriterien schriftliche und mündliche Prüfung
Klausur: beim schriftlichen Teil müssen mehr als 50% der möglichen Punkte erreicht werden, um zum mündlichen Teil zugelassen zu werden
Lehrmethoden Vortrag durch LVA-Leiter
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur E. Schrüfer, L. Reindl, B. Zagar, Elektrische Messtechnik - 11. Auflage, Hanser, 2014
R. Lerch, Elektrische Messtechnik: Übungsbuch, Springer, zweite Auflage, 2004
P. Horowitz, W. Hill, The Art of Electronics, Cambridge Univ. Press, 2015
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Reihenfolge