Inhalt

[ 281MANAPGWK20 ] KV Physikalische Grundlagen der Werkstoffe

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Mechatronik Bernhard Sonderegger 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Mechatronik 2021W
Ziele In dieser Vorlesung sollen die wesentlichen Grundlagen der Werkstoffkunde (Mikrostruktur, Eigenschaften, Einsatzgebiete) für technische Anwendungen im Bereich der Mechatronik erarbeitet werden.
Lehrinhalte
  • Grundlagen der Metall- und Legierungskunde im Hinblick auf ihre Verwendung als Werkstoffe des Maschinenbaus und der Elektrotechnik (Elektr. Leiter und Magnete)
  • Herstellung und Weiterverarbeitung von Metallen
  • zerstörende und zerstörungsfreie Werkstoffprüfung,
  • Eisenwerkstoffe
  • Nichteisenmetalle, anorganische nichtmetallische Werkstoffe
  • Kunststoffe, elektr. Leiter und Magnetwerkstoffe
Beurteilungskriterien Klausur
Lehrmethoden Frontalunterricht mit begleitenden Vorlesungsungsunterlagen (Präsentationen)
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Weißbach: Werkstoffkunde Bargel/Schulze: Werkstoffkunde Seidel/Hahn: Werkstofftechnik Reissner: Werkstoffkunde für Bachelors Roos/Maile: Werkstoffkunde für Ingenieure Fischer/Hofmann/Spindler: Werkstoffe in der Elektrotechnik Menges, Haberstroh, Michaeli, Schmachtenberg: Menges Werkstoffkunde Kunststoffe
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Werden in Vorlesung gegeben.
Äquivalenzen MEBPAVOWSME: VO Werkstoffe der Mechatronik (3 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Reihenfolge