Inhalt

[ MEMWFPRRATE ] PR Praktikum Radartechnik

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M2 - Master 2. Jahr Mechatronik Reinhard Feger 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Mechatronik 2019W
Ziele Praktische Erfahrung im Umgang mit Hochfrequenzbauteilen- und Messtechnik zum Aufbau von Radarsystemen; Eigenständiger Aufbau von kompletten Radarssystemen und Verifikation der Theorie anhand von Messdaten sowie der Signalauswertung in Python.
Lehrinhalte
  • Charakterisierung von typischen Hochfrequenzbauteilen für Radarsysteme
  • Automatisierung von Messabläufen (GPIB, SCPI, ...)
  • Praktischer Aufbau von FSCW, FMCW und Range-Doppler-Radarsystemen
  • Messung von Entfernung, Geschwindigkeit und Position
  • Systemmodellierung, Rauschanalyse, Einfluss von unerwünschten Störgrößen
  • DFT-basierte Signalauswertungsalgorithmen in Python, inklusive zweidimensionaler Analyse für Range-Doppler und Beamforming-Applikationen
Beurteilungskriterien laufende Mitarbeit und Beurteilung der zu verfassenden Protokolle
Lehrmethoden Praktischer Aufbau von Radarsystemen und Implementierung der zugehörigen Signalverarbeitung
Abhaltungssprache Deutsch, Englisch nach Bedarf
Literatur Skriptum
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Ideal in Kombination mit der VL Radarsignalverarbeitung und UE Radarsignalverarbeitung
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 20
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Reihenfolge