Inhalt

[ 281VROASS2P20 ] PR Signale und Systeme 2 Vertiefung

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2022W dieser LV im Curriculum Bachelorstudium Mechatronik 2022W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B3 - Bachelor 3. Jahr Mechatronik Luigi Del Re 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Mechatronik 2020W
Ziele Die Wiederholung und Vertiefung der wichtigsten in Signale und Systeme 2 kennengelernten Methoden im Bereich Modellbildung, Systemanalyse und Reglerentwurf. Eine allgemeine Festigung der Lehrinhalte und die eigenständige Anwendbarkeit stehen dabei im Vordergrund.
Lehrinhalte
  • Analytische Modellbildung eines physikalischen Systems und Analyse der Systemeigenschaften.
    * Vergleich einer physikalischen Modellbildung mit einer datenbasierten Modellbildung.
    * Implementierung grundlegender Identifikationsalgorithmen.
    * Anwendung der Identifikationsmethoden an einem Labormodell.
    * Systematischer Entwurf von PID-Reglern für ein Labormodell in Simulation und in Hardware.
    * Feedback-Regler Entwurf und Beobachter Entwurf.
Beurteilungskriterien Mitarbeit + Präsentationen + Einstiegstest + Abschlussklausur
Lehrmethoden Gruppenarbeiten; selbständiges Arbeiten der Studenten.
Abhaltungssprache Deutsch
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Äquivalenzen MEBWDUEVSSY: UE Signale und Systeme 2 Vertiefung (2,5 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 20
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Reihenfolge