Inhalt

[ 572EIMAIWIK20 ] KS Economics of International Integration

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2021W dieser LV im Curriculum Bachelor's programme Economics and Business 2022W vorhanden.
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
3 ECTS B2 - Bachelor's programme 2. year Economics Michael Irlacher 2 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)KS Einführung in die Volkswirtschaftslehre UND KS Einführung in die Makroökonomie
Original study plan Bachelor's programme Economics and Business 2020W 2020W
Objectives (*)Grundlegende Theorien der Internationalen Wirtschaftsbeziehungen verstehen und auf reale Problemstellungen sowie aktuelle Fragen der Wirtschaftspolitik anwenden.
Subject (*)Der Kurs beschäftigt sich mit folgenden Fragestellungen:

  • Wie lässt sich Handel erklären?
  • Welche Handelsmodelle gibt es und auf welchen Annahmen beruhen sie?
  • Welche Vor- und Nachteile bringt der Handel mit anderen Ländern?
  • Wie und warum greifen Staaten in den internationalen Handel ein?
  • Wie können wir Außenhandel regulieren?
  • Welche Wirkungen haben spezifische Instrumente der Außenhandelspolitik?
  • Welche Interessen haben Regierungen Außenhandel zu regulieren?
Criteria for evaluation (*)Klausur (90% der möglichen Punkte) 2 Hausübungen (10% der möglichen Punkte)
Language German
Study material (*)Lehrbuch Paul Krugman, Maurice Obstfeld, Marc Melitz: Internationale Wirtschaft, Theorie und Politik der Außenwirtschaft, 10. Auflage, Pearson.
Changing subject? No
On-site course
Maximum number of participants 200
Assignment procedure Assignment according to priority