Inhalt

[ 905FSUESRVK15 ] VU Surveyforschung

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2022W dieser LV im Curriculum Masterstudium Soziologie 2022W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M1 - Master 1. Jahr Sozialwissenschaften Johann Bacher 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen keine (die Zulassung zum Studium vorausgesetzt)
Quellcurriculum Masterstudium Soziologie 2015S
Ziele Die Studierenden kennen die unterschiedlichen Methoden der Durchführung einer Umfrage, die dabei auftretenden Fehlerquellen und Verfahren zu ihrer Vermeidung.
Lehrinhalte Die LV orientiert sich am Konzept des Gesamtumfragefehlers. Behandelt werden die Schritte bei der Durchführung einer Umfrage und die dabei auftretenden Fehlerquellen. Inhalte sind somit:

  • Gegenstandsbereiche der Umfrageforschung.
  • Gesamtfehler und Repräsentativität von Umfragen
  • Definition der Grundgesamtheit und einfache Stichproben
  • Komplexe Stichproben
  • Unit Nonresponse
  • Repräsentativitätsprüfung
  • Gewichtung
  • Dimensionale Auflösung des Forschungsgegenstands
  • Entwicklung von Indikatoren
  • Fragebogenkonstruktion und Durchführung der Befragung
  • Response-Sets und Item-Nonresponse
  • Datenaufbereitung, Datenbereinigung und Datenimputation
Beurteilungskriterien Klausur (100%)
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur
  • Groves, R. M. u.a. (2007): Survey Methodology. New York u.a.: Wiley Series in Survey Methodology.
  • Leeuw, de E. D., Hox, J. J., Dillman, D. A, (Eds.) (2008): International Handbook of Survey Methodology. Ney York u.a.: Routledge Academic
  • Weichbold, M., Bacher, J., Wolf, Chr. (Hg.) (2009): Umfrageforschung: Herausforderungen und Grenzen. Wiesbaden: VS Verlag
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 200
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl