Inhalt

[ 572GVWLMASK20 ] KS Marktwirtschaft und Staat

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B1 - Bachelor 1. Jahr Volkswirtschaftslehre Ulrich Glogowsky 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen keine
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften 2020W 2020W
Ziele Der Kurs befasst sich mit der Funktion und Bedeutung des Staates in Marktwirtschaften. Die Studierenden (a) erlernen die Gründe für staatliche Eingriffe, (b) bewerten Politikmaßnahmen und (c) diskutieren mögliche Reaktionen von Agenten auf staatliche Interventionen. Zudem hat der Kurs zum Ziel, institutionelles Grundlagenwissen zu vermitteln und aktuelle Politik-relevante Fragestellungen zu debattieren. Methodisch verfolgt der Kurs einen integrativen Ansatz, der theoretische Modelle mit empirischer Evidenz verbindet.
Lehrinhalte 1. Einführung: Die Rolle des Staates
2. Der öffentliche Sektor in Österreich
3. Besteuerung in Theorie und Praxis
4. Externalitäten und Öffentliche Güter
5. Sozialversicherungspolitik und Umverteilung
6. Ergänzende Themen
Beurteilungskriterien
Lehrmethoden Vortrag durch die/den Lehrende/n
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Skript als Download

Ergänzungsliteratur:

  • Breyer & Buchholz: Ökonomie des Sozialstaats. Berlin und Heidelberg: Springer. 2018.
  • Gruber: Public Finance and Public Policy. New York: Worth Publishers. 2016.
  • Homburg: Allgemeine Steuerlehre. München: Vahlen. 2010.
  • Mankiw & Taylor: Grundzüge der Volkswirtschaftslehre. Stuttgart: Schäffer-Poeschel. 2016.
  • Nowotny & Zagler: Der öffentliche Sektor. Berlin: Springer. 2009.
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 200
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl
MuSSS
Zusätzlich wird diese Lehrveranstaltung in folgenden Varianten angeboten:
 
MuSSS O.C.