Inhalt

[ 572DIBMDBPU16 ] IK Digital Business Planning

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2019W dieser LV im Curriculum Bachelor's programme Business and Economics 2019W vorhanden.
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
4 ECTS B2 - Bachelor's programme 2. year Business Administration Manfred Pils 2 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)Modul Informationsverarbeitung für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften ODER Fach Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
Original study plan Bachelor's programme Business and Economics 2016W
Objectives (*)Die Studierenden kennen die in der Praxis häufig anzutreffenden Geschäftsmodelle im Digital Business. Sie haben umfangreiche Kenntnisse über die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Methoden und Vorgehensmodelle des strategischen und operativen Digital Business-Plannings und –Controllings. Die Studierenden sind in der Lage, bei der Gründung von Digital Business-Unternehmungen sowie bei Digital-Business-Projekten eine situationsadäquate Methodenwahl vorzunehmen. Sie sind in der Lage, die betriebswirtschaftlichen Planungsergebnisse insbesondere in den Teilbereichen Digital Business-Strategie, Marketing, Führung, Technik und Finanzierung in professionellen Business-Plänen zu formulieren.
Subject (*)Digital-Business-Geschäftsmodelle: Definition/en, Überblick; der strategische Planungsprozess im Digital Business (Initiation, Formulation, Implementation, Assessment); Vorgehensmodelle und Methoden des strategischen und operativen Digital-Business-Plannings und -Controllings; betriebswirtschaftliche Methoden zur Unterstützung der Gründung von Digial-Business-Unternehmen sowie solche zur Unterstützung von Digital-Business-Projekten; Digital-Business-Risk-Controlling; die Erstellung von Business-Plänen im Kontext des Digital Business (insbesondere die Teilbereiche Strategie, Marketing, Führung, Technik, Finanzierung).
Criteria for evaluation (*)Webbasierte bzw. multimediale Präsentationen (Vorpräsentation und Hauptpräsentation) eines ausgewählten Themas aus der Lehrveranstaltung; schriftliche Ausarbeitung dieses Themas und Upload in eine webbasierte Lernplattform; Beiträge in Weblogs, Foren und/oder Social Networks (50%); einstündige Klausur (50%)
Methods (*)Alle einschlägigen Methoden der BWL (z .B. aus den Bereichen Strategie, Planung, Controlling, Marketing, Unternehmensgründung) und der Wirtschaftsinformatik
Language German
Study material (*)Basisliteratur:

  • Turban, Efraim; King, David; Lee, Jae Kyu; Liang, Ting-Peng und Turban, Deborrah C.: Electronic commerce: A managerial and social networks perspective, Springer, akt. Auflage.

    Ergänzungsliteratur wird in jedem Semester bekannt gegeben.
Changing subject? No
Further information (*)Es wird empfohlen, den Kurs Digital Business Management: Einführung vorher zu absolvieren.

Da die Inhalte auf Grund der rasanten Entwicklung des Faches wechseln, wird empfohlen, ergänzend die jeweils aktuelle LV-Info über die einschlägigen Webseiten und/oder im Moodle einzuholen.

On-site course
Maximum number of participants 40
Assignment procedure Assignment according to priority