Inhalt

[ 572PLMM11 ] Studienfach Produktions- und Logistikmanagement

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieses Fachs/Moduls im Curriculum Diplomstudium Wirtschaftspädagogik 2018W vorhanden.
Workload Form der Prüfung Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Anbietende Uni
18 ECTS Selbständige Fachprüfung B2 - Bachelor 2. Jahr Betriebswirtschaftslehre Gabriele Traugott Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften 2015W
Ziele Ziel ist es, Studierende in der Analyse, Modellierung und Lösung von Fragestellungen in Produktion, Logistik und dem Supply Chain Management zu profunden Experten zu machen.
Lehrinhalte Es wird den Studierenden fundiertes Wissen über die auftretenden Planungsprobleme in den Bereichen Produktion, Logistik und Supply Chain Management vermittelt. Dabei wird die Modellierung verschiedenster strategischer, taktischer und operativer Planungs- und Entscheidungsprobleme behandelt. Die Studierenden haben die Möglichkeit Optimierungssoftwarepakete kennen zu lernen, bzw. Lösungsverfahren basierend auf Heuristiken zu erstellen. Darüber hinaus werden aktuelle Forschungsleistungen und wissenschaftliche Erkenntnisse aufgearbeitet und vertiefend behandelt, wobei die Studierenden lernen, kritische Arbeiten zu aktuellen Themen zu verfassen, zu präsentieren und zu diskutieren.
Beurteilungskriterien Mündliche Fachprüfung: 2 ECTS
Die Beurteilung erfolgt unter Einbeziehung des gewichteten Durchschnitts der Lehrveranstaltungsprüfungen.
Sonstige Informationen Bachelorarbeiten können im Rahmen des Seminars "Entscheidungsunterstützung in Produktion, Logistik und Supply Chain Management" verfasst werden.
Untergeordnete Studienfächer, Module und Lehrveranstaltungen