Inhalt

[ 572BFINWISS15 ] SE Wissenschaftliches Seminar - Finanzwirtschaft

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B3 - Bachelor 3. Jahr Betriebswirtschaftslehre Helmut Pernsteiner 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen KS Unternehmensfinanzierung UND KS FinTheorie/Wertpapiermanagement
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften 2015W
Ziele Die Studierenden können das im Fach Betriebliche Finanzwirtschaft erworbene Wissen und die entwickelten Fähigkeiten zur Lösung von praktischen oder wissenschaftlichen Problemstellungen des Faches anwenden. Die Studierenden sind befähigt, typische Themenstellungen selbständig zu bearbeiten. Sie können sich das dafür erforderliche, dem Stand der Wissenschaft entsprechende Spezialwissen an Hand der aktuellen Fachliteratur erarbeiten und die Arbeitsergebnisse schriftlich und mündlich professionell darstellen. Grundlegende Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, und zwar Literaturrecherche, strukturierte Auswertung wissenschaftlicher Arbeiten und Präsentation wissenschaftlicher Erkenntnisse werden beherrscht.
Lehrinhalte Die Lehrinhalte und thematische Ausrichtung der Lehrveranstaltung orientieren sich an den aktuellen Entwicklungen und Trends in Wissenschaft und Praxis der betrieblichen Finanzwirtschaft. Die LVA beschäftigt sich in jedem Semester mit einem ausgewählten Themenkreis. Sie ist zur Erstellung einer Bachelorarbeit geeignet (Nähere Infos unter http://www.jku.at/ibfw/content/e53739/e136729/e136752/e138375/).
Beurteilungskriterien Bearbeitung der Themenstellungen in Einzelarbeit, beurteilt werden die schriftliche Seminararbeit, deren Präsentation sowie die Beteiligung an Diskussion und Reflexion der Seminarthemen.
Lehrmethoden Präsentationen durch Studierende Diskussionen zu den jeweiligen Themen
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Die Literatur orientiert sich am gewählten Seminarthema, den Studierenden stehen dafür die entsprechenden Fachbereichsbibliotheken zur Verfügung.
Lehrinhalte wechselnd? Ja
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 25
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl