Inhalt

[ 481WMEDSFEK13 ] KV Strukturanalyse mit Finite Elemente Methoden

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
1,5 ECTS M2 - Master 2. Jahr Mechatronik Martin Schagerl 1 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Mechatronik 2015W
Ziele Dieser kompakte, anwendungsorientierte Kurs bietet eine Einführung in numerische Verfahren zur Spannungsanalyse und Festigkeitsbewertung von Leichtbaustrukturen unter Anwendung der Methode der Finiten Elemente.
Lehrinhalte Einführung in die theoretische Formulierung der Finite Elemente (FE) Methode; Typend von FE Elementen; Typen von FE Analysen (statische und dynamische Analysen, Eigenwertanalysen; lineare und nichtlineare Analysen); wichtige Themen der FE Analyse (Konvergenz, Elementauswahl, Spannungssingularitäten); Einführung in die Arbeitsweise eines FE Programms (Abaqus); Berechnung unterschiedlichster Beispiele.
Beurteilungskriterien Projektarbeit
Lehrmethoden Selbständiges Arbeiten am Computer mit dem FE Programm Abaqus. Als Vorlesungsunterlagen werden die Präsentationsfolien zur Verfügung gestellt. Weiterführende Erklärungen an der Tafel vorgetragen.
Abhaltungssprache Englisch
Literatur Dokumentation des FE Programms Abaqus (Getting Started, CAE User Guide, Analysis User Guide) / R. Cook, Concept and Applications of Finite Element Analysis, Wiley Verlag, 4. Auflage , 2001 / L. Nasdala, FEM - Formelsammlung Statik und Dynamik (Hintergrundinformationen, Tipps und Tricks), Vieweg und Teubner Verlag, 2010
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen keine
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 35
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Reihenfolge