Inhalt

[ 289WMTSPMTV16 ] VL Präzisionsmesstechnik

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B3 - Bachelor 3. Jahr Informationselektronik Bernhard Zagar 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Elektronik und Informationstechnik 2016W
Ziele Die vorhandenen messtechnischen Kenntnisse sollen in Richtung Präzisionsmessverfahren und –schaltungen erweitert werden; die dabei verwendeten unterschiedliche elektronische Bauelemente und deren Bauformen richtig einsetzen können;
Lehrinhalte - Theoretische Grenzen der Messtechnik
- Messgeräte für kleinste elektrische Größen
- Bauelemente der Präzisionsmesstechnik und ihre unterschiedlichen Bauformen
- Ursprünge und Arten des Rauschens
- Elektronische Schaltungstechnik, mögliche Fehlerquellen beim Design
- Zu berücksichtigende nichtideale Eigenschaften von Operationsverstärkern
- Quellen der Elektrostatische Entladungen (ESD) und deren Vermeidung
- Grundlagen der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV)
Beurteilungskriterien Mündliche Prüfung - Abgabe von kurzen zu lösenden Aufgaben während des Semesters.
Lehrmethoden Vortrag durch LVA-Leiter, Hausübungen, mündliche Prüfung
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Skriptum: Präzisionsmesstechnik
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Reihenfolge