Inhalt

[ MEMWBVORMS1 ] VL Regelung nichtlinearer mechatronischer Systeme 1

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M2 - Master 2. Jahr Mechatronik Andreas Kugi 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Mechatronik 2015W
Ziele Das Ziel ist die Vermittlung eines grundlegenden Verständnisses sowie der zugehörigen Methoden zur Analyse und Regelung nichtlinearer komplexer dynamischer Mehrgrößensysteme basierend auf fundierten mathematischen Konzepten.
Lehrinhalte Mathematische Grundlagen für die Theorie nichtlinearer dynamischer Systeme, Beispiele nichtlinearer Systeme, Analysemethoden, singuläre Störtheorie (schnelle und langsame Mannigfaltigkeit, Mehrskalenmodelle), Sensitivitätsuntersuchungen, Lyapunov-Stabilität für autonome und nichtautonome Systeme, Lemma von Barbalat, Lyapunov-basierte Reglerentwurfsverfahren (PD-Regelgesetz, Computed Torque, Integrator Backstepping, verallgemeinertes Backstepping, adaptives Backstepping), Passivität, positive Reellheit, Dissipativität, Kalman-Yakubovich-Popov Lemma, Aktor/sensor Kollokation, Port-Hamiltonsche Systeme, passivitätsbasierter Reglerentwurf
Beurteilungskriterien Mündliche Prüfung
Lehrmethoden Tafel- und Beamervortrag
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur http://www.regpro.jku.at/downloads/
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen keine
Äquivalenzen ME3WLVONLS1: VO Regelung nichtlinearer mechatronischer Systeme I (3 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Reihenfolge