Inhalt

[ 973LCSU10 ] Subject Leadership Challenge: Sustainability

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2019W dieses Fachs/Moduls im Curriculum Master's programme Management 2019W vorhanden.
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Mode of examination Education level Study areas Responsible person Coordinating university
12 ECTS Accumulative subject examination M2 - Master's programme 2. year Business Administration Heinz Prammer Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Original study plan Master's programme General Management 2014W
Objectives (*)
  • Studierende sind in der Lage bedeutende Nachhaltigkeitsaspekte von Unternehmen und Netzwerken im normativen, strategischen, organisatorischen und personalen Kontext kritisch zu beurteilen und zu bearbeiten. Hierbei soll die systemische Schauweise zur nachhaltigkeitsorientierten Analyse und Bewertung der ökonomischen, der politisch-rechtlichen und der sozio-kulturellen Rahmenbedingungen im Unternehmen-Umfeld-Zusammenhang herangezogen werden und zur Festlegung und Umsetzung von nachhaltigkeitsorientiertem Verhalten auf der betrieblichen Ebene dienen.
  • Die Beherrschung ausgewählter Instrumente des Umwelt-, Ressourcen- und Qualitätsmanagements soll die umweltwirtschaftliche Rationalität im Rahmen der Managemententscheidungen sicherstellen.
  • Der „Managementbogen“ spannt sich dabei vom nachhaltigkeitskonformen Material- und Energieeinsatz bis zum Recycling von Stoffen und der Sekundärnutzung von Energie. Typische beispielhafte Anwendungsfelder sind industrielle Prozesse sowie Verkehr, Technologie- und Produktinnovationen.
Subject (*)Einordnung von „Umweltcontrolling“ als Element der unternehmerischen Nachhaltigkeit („Corporate Sustainability“); Bestimmung von ökologieorientierten Chancen und Risiken; ökologische Bewertung von Umweltaspekten; Bestimmung von Umweltkosten; Umweltbilanzierung (Betriebe, Prozesse, Produktsysteme, Regionen); Umweltkennzahlen; Sustainability Controlling, Entwicklung und Ausgestaltung von umweltbezogenen Netzwerken und Cluster; Stoffstromnetze; sektorales Rohstoff- und Energiemanagement; Verkehrs- und Mobilitätsmanagement im regionalen und kommunalen Kontext. Corporate Strategy, Culture and Sustainable Development; Stakeholder Management; Strategic Management and Corporate (Social) Responsibility.
Subordinated subjects, modules and lectures