Inhalt

[ 170PUEVSE2S15 ] SE Human Resources Development and Adult Education from vocational educational perspective II

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2019W dieser LV im Curriculum Diploma programme Business Education 2019W vorhanden.
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
4 ECTS D - Diploma programme Education/Psychology Gerhard Niedermair 2 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)SE Vertiefung Personalentwicklung und Erwachsenenbildung aus berufspäd. Sicht I
Original study plan Diploma programme Business Education 2015W
Objectives (*)Die Studierenden erlangen im Rahmen der berufspädagogisch ausgerichteten Bearbeitung und vertiefenden Diskussion aktueller Themenstellungen aus der Personalentwicklung und/oder Erwachsenenbildung jenen Standard, der sie befähigt, eine Fragestellung unter Anwendung wissenschaftlicher Forschungs- und Darstellungsprinzipien selbstständig zu er- und bearbeiten. In diesem Sinn dient das Seminar speziell der Vorbereitung auf die Diplomarbeit. Die Studierenden sind in der Lage, eine spezielle Forschungsfrage problemorientiert und entsprechend den wissenschaftlichen Standards selbstständig zu bearbeiten, die Forschungsbefunde im Plenum vorzustellen und in der Diskussion argumentativ zu vertreten.
Subject (*)Fortführung des Seminar I; aktuelle Fragestellungen und Probleme der Disziplinen unter berufspädagogischer Perspektive wie zum Beispiel Paradigmendiskussion, Kompetenzentwicklung, Globalisierung und Rationalisierung aus pädagogischer Perspektive, Berufsbildungstheorie, Professionalisierung der Personalentwicklung und Erwachsenenbildung; Reformansätze beruflicher Aus- und Weiterbildung; vergleichende Berufsbildung; Regionalisierung und Internationalisierung in der Berufsbildung; Arbeitslose und Weiterbildung; informelles Lernen; Lernkulturen in Organisationen; Beratungsansätze.
Criteria for evaluation (*)Anwesenheitspflicht, gruppenweise Abfassung und Präsentation der Arbeitsaufgabe, Erstellung eines Erkenntnisberichts, aktive Teilnahme und Engagement.
Methods (*)Vorträge/Inputs des Kursleiters/der Kursleiterin in Kombination mit Impulsreferaten/Präsentationen durch die Studierendengruppen und Diskussionen im Plenum.
Language German
Study material (*)Wird jeweils gemäß Schwerpunktsetzung bzw. themenbezogen bekanntgegeben.

Changing subject? No
Corresponding lecture (*)SE Betriebliche Bildung und Berufspädagogik,
SE Erwachsenenbildung,
SE Vertiefung Personalentwicklung und Berufspädagogik II,
SE Vertiefung Erwachsenenbildung II
On-site course
Maximum number of participants 25
Assignment procedure Assignment according to priority