Inhalt

[ 170PUEVSE1S15 ] SE Human Resources Development and Adult Education from vocational educational perspective I

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2019W dieser LV im Curriculum Diploma programme Business Education 2019W vorhanden.
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
4 ECTS D - Diploma programme Education/Psychology Gerhard Niedermair 2 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)IK Personalentwicklung, Beratung und Erwachsenenbildung aus berufspäd. Sicht
Original study plan Diploma programme Business Education 2015W
Objectives (*)Das Seminar dient insbesondere einer wissenschaftlichen Weiterführung der in den vorangegangenen Grundlagenveranstaltungen erfahrenen Inhalte und bereitet so auch auf das nach diesem Seminar zu absolvierende Seminar II vor. Es wird thematisch Bezug genommen auf inhaltliche Interessensschwerpunkte, die sich auf studentischer Seite beispielsweise aus den vorangegangenen Lehrveranstaltungen herauskristallisieren können oder zu Seminarbeginn neu definiert werden. In diesem Sinne werden spezifische Forschungsfragen unter einer berufspädagogischen Perspektive aufgegriffen und unter übender Anwendung des einschlägigen Forschungsinstrumentariums bearbeitet. Die Studierenden sind im Zuge einer aktiven Auseinandersetzung mit objekt- und metatheoretischen Fragen und Modellvorstellungen in der Lage, diese auf konkrete Forschungsfragen innerhalb der Personalentwicklung und Erwachsenenbildung anzuwenden.
Subject (*)Einzelaspekte der beruflichen und betrieblichen Aus- und/oder Weiterbildung, wie zum Beispiel berufliche Lernorte, Lernen am Arbeitsplatz und duales System; Aufgaben und Fragestellungen der Personalentwicklung; Einzelaspekte der Berufs- und Qualifikationsforschung wie z. B. Schlüsselqualifikationskonzepte; Lerntransfer, Konstruktion versus Instruktion; Beratungsansätze; mikro- und makrodidaktische Handlungsfelder der Erwachsenenbildung.
Criteria for evaluation (*)Anwesenheitspflicht, gruppenweise Abfassung und Präsentation der Arbeitsaufgabe, Erstellung eines Erkenntnisberichts, aktive Teilnahme und Engagement.
Methods (*)Vorträge/Inputs des Kursleiters/der Kursleiterin in Kombination mit Impulsreferaten/Präsentationen durch die Studierendengruppen und Diskussionen im Plenum.
Language German
Study material (*)Wird jeweils gemäß Schwerpunktsetzung bzw. themenbezogen bekanntgegeben.
Changing subject? No
Corresponding lecture (*)PS Betriebliche Bildung und Berufspädagogik,
PS Erwachsenenbildung,
SE Vertiefung Personalentwicklung und Berufspädagogik I,
SE Vertiefung Erwachsenenbildung I
On-site course
Maximum number of participants 25
Assignment procedure Assignment according to priority