Inhalt

[ 170SPR2PR2U15 ] PR Schulpraktikum II

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2021W dieser LV im Curriculum Diplomstudium Wirtschaftspädagogik 2021W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
10 ECTS D - Diplom Pädagogik/Psychologie Georg Hans Neuweg 0 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen
  • Studienfach Kernkompetenzen I aus Betriebswirtschaftslehre
  • VO Wirtschaftsdidaktik
  • UE Didaktik kaufmännischen Unterrichts 1
  • UE Didaktik kaufmännischen Unterrichts 2
  • UE Schulische Leistungsbeurteilung
  • UE Spezielle Aspekte der Wirtschaftsdidaktik
  • VU Rechnungswesen unter didaktischem Aspekt
  • UE Pädagogik
  • UE Pädagogische Psychologie
  • UE Entwicklungspsychologie
Quellcurriculum Diplomstudium Wirtschaftspädagogik 2015W
Ziele Das Schulpraktikum II dient dazu, kontinuierliche Unterrichtserfahrungen zu sammeln und bisher erworbene Fach-, fachdidaktische und erziehungswissenschaftliche Kenntnisse und Kompetenzen anzuwenden. Dabei sollen erste Handlungsroutinen aufgebaut und die eigene Handlungspraxis reflektiert werden.
Lehrinhalte Die 150-stündige Präsenzzeit in der Schule verteilt sich auf drei Komponenten:

  • Unterrichtsbeobachtung und -durchführung
  • Vor- und Nachbesprechungen
  • Außerunterrichtliche Aufgaben von Lehrkräften sowie organisatorische Besprechungen
Beurteilungskriterien Präsenz in 150 Praktikumseinheiten (13 Stunden pro Woche in einem Zeitraum von etwa 12 Wochen) sowie Durchführung der in dieser Zeit zu erfüllenden Mindestaufgaben (Dokumentation der Grundanforderungen im Schulpraktikum II).

Beurteilung in den fünf Kompetenzdimensionen Fachkompetenz, Didaktische Kompetenz, Klassenführungskompetenz, Personale Schlüsselkompetenz und Reflexivität.

Lehrmethoden Betreuung der Praktikantinnen und Praktikanten durch drei bis maximal vier Betreuungslehrkräfte.
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur KNOLL, G. & NEUWEG, G. H. (2011). Das wirtschaftspädagogische Schulpraktikum. Ein Handbuch (Version 1.1). Linz: Eigenvervielfältigung. (ausgewählte Kapitel)
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Direktzuteilung