Inhalt

[ TPMWBUETBI2 ] UE Theoretische Biophysik II

Versionsauswahl
(*) Leider ist diese Information in Deutsch nicht verfügbar.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
1,5 ECTS M2 - Master 2. Jahr Physik Frank Müh 1 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Biophysik 2013W
Ziele Grundlagen der Elektrostatik und der Modellierung von Protonierungszuständen von Proteinen.
Vorbereitung auf Vorlesungsklausur.
Lehrinhalte
  • Grundlagen der Thermodynamik und statistischen Physik.
  • Chemische Reaktionen, Säure-Base-Gleichgewichte, saure und basische Gruppen in Proteinen.
  • Grundlagen der Elektrostatik, Poisson-Boltzmann-Gleichung.
  • Anwendung auf Protonierungszustände von Proteinen, Monte-Carlo-Technik.
Beurteilungskriterien Anzahl erfolgreich bearbeiteter Übungsaufgaben.
Lehrmethoden Übungszettel, Vorrechnen an der Tafel.
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Buch:
Ken A. Dill, Sarina Bromberg Molecular Driving Forces Garland Science 2011
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 25
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl