Inhalt

[ 289PHYSEP2U16 ] UE Experimentalphysik II

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
1,25 ECTS B1 - Bachelor 1. Jahr Physik Verena Ney 1 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Elektronik und Informationstechnik 2016W
Ziele Vermittlung der grundlegenden physikalischen Konzepte der Wärmelehre, Thermodynamik, Wellen, Optik und Quantenmechanik anhand von Übungsbeispielen.
Lehrinhalte Wärmelehre:
- Temperatur
- Wärme, Wärmekapazität
- Ideales und reales Gas

Thermodynamik:
- Kreisprozesse
- Hauptsätze
- kinetische Gastheorie

Wellen:
- Wellengleichung
- longitudinale Wellen
- transversale Wellen

Optik:
- Geometrische Optik
- Wellenoptik
- Quantenoptik
- Dualismus Teilchen- Welle

Atome und Moleküle:
- Bohrsches Atommodell
- Quantenmechanische Beschreibung der Atomhülle
Beurteilungskriterien kombiniert:
(1) Anzahl der erfolgreich bearbeiteten Übungsbeispiele und (2) Qualität der Präsentation / Beteiligung in den Übungsstunden.
Lehrmethoden Ausgegebene Übungsbeispiele werden von den Studenten vorbereitet und in der Übung vorgerechnet.
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Hering, Martin, Storer, Physik für Ingenieure, Springer-Lehrbuch, 2004
Douglas C. Giancoli, Physik, Pearson Studium, München 2010;
Dransfeld, Kienle, Vonach, Physik I, Oldenbourg Verlag, München 1992
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 25
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Reihenfolge