Inhalt

[ 307IDKWPKW10 ] Module Practice for Cultural Studies

Versionsauswahl
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Mode of examination Education level Study areas Responsible person Coordinating university
6 ECTS Accumulative module examination B2 - Bachelor's programme 2. year Cultural Science Birgit Kirchmayr Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)mindestens ein Studienmodul der Interdisziplinären Kulturwissenschaften bereits absolviert
Original study plan Bachelor's programme Cultural Studies 2010W
Objectives (*)Die Studierenden sollen in Praktika die theoretisch und analytisch behandelten Felder von Politik, Medien, Religion, Technologie und Arbeit auch aus zumindest einer Praxisperspektive kennen lernen. Das soll sie sensibilisieren für die Komplexität von praktischen Herausforderungen und die Vielfalt der Lösungen. Mit dieser Sensibilität können die Studierenden die Relevanz theoretischer Perspektiven als heuristische Instrumente zur Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Praxis besser würdigen. Gleichzeitig sollen die Praktika den Studierenden die Möglichkeit bieten, Kontakte mit ihren zukünftigen potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen und Karrieremöglichkeiten kennen zu lernen.
Subject (*)Konkrete Erfahrung in der Forschungspraxis oder in der Berufspraxis und aufbauend darauf kritische Reflexion über die Bedeutung theoretischer Orientierungen für die Praxis. Dies leistet die im Praxismodul vorgesehene Plenarveranstaltung zum Austausch über die individuellen Erfahrungen, die eine diskursive Aneignung der Verbindung von Theorie und Praxis begünstigt.
Further information (*)Erfolgreiche Teilnahme an einer Lehrveranstaltung mit Praktikumscharakter oder erfolgreiche Absolvierung eines Berufspraktikums (Verfassung eines Reflexionspapiers), Teilnahme an der begleitenden Plenarveranstaltung ist für dieses Modul vorgesehen.
Subordinated subjects, modules and lectures