Inhalt

[ 905GISSGENS15 ] SE Gender and Intersectionality Studies Sociology

Versionsauswahl
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
6 ECTS M - Master's programme Social Science Brigitte Aulenbacher 2 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)keine (die Zulassung zum Studium vorausgesetzt)
Original study plan Master's programme Sociology 2015S
Objectives (*)In der Arbeit mit neueren theoretischen Ansätzen und empirischen Forschungen der soziologischen Geschlechter- und Intersektionalitätsforschung wird vermittelt, wie Geschlecht im Kontext komplexer sozialer Differenzierungen und Ungleichheiten soziale Geltung erlangt.
Subject (*)Das Seminar kann theoretisch oder empirisch orientiert sein bzw. beides miteinander verbinden. Es sind die folgenden Varianten vorgesehen: Aneignung, Diskussion, Vergleich von Ansätzen der Gender & Intersectionality Studies; Rekonstruktion und Diskussion einzelner Strömungen; Auseinandersetzung mit theoretischen und empirischen Forschungsständen.
Criteria for evaluation (*)In Abhängigkeit vom didaktischen Konzept wird eines oder mehrere der folgenden Kriterien angewendet: Anwesenheit, Mitarbeit, Referate, Hausarbeiten, Präsentationen, Protokolle.
Methods (*)Die Methoden variieren je nach didaktischem Konzept
Language German or English
Study material (*)Wird jedes Semester bekannt gegeben.
Changing subject? No
On-site course
Maximum number of participants 25
Assignment procedure Assignment according to priority