Inhalt

[ 505GSOZ12 ] Subject Selective Topics of Modern Sociology

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieses Fachs/Moduls im Curriculum Bachelor's programme Sociology 2018W vorhanden.
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Mode of examination Education level Study areas Responsible person Coordinating university
6 ECTS Course examination B2 - Bachelor's programme 2. year Social Science Roland Atzmüller Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Original study plan Bachelor's programme Sociology 2015S
Objectives (*)Ziel ist die vertiefende Arbeit mit und Diskussion von Theorietexten, die einen Einblick in unterschiedliche gesellschaftstheoretische Grundlagen und Herangehensweisen in der Soziologie vermitteln und die konstitutive Offenheit und Unabgeschlossenheit theoretischer Analysen der Gesellschaft verständlich machen. Es geht darum, den Studierenden die Bedeutung der Begriffs- und Theoriearbeit für sozialwissenschaftliches Arbeiten zu vermitteln.
Subject (*)Inhalt:
Der Fokus wird v.a. auf Themen und Problemstellungen gelegt, die einerseits in den aktuellen Diskussionen der Sozialwissenschaften – insbesondere der Soziologie – wie auch in gesellschaftlichen Konflikten und Auseinandersetzungen von zentraler Bedeutung sind, da sie Fragen gegenwärtiger Entwicklungsdynamiken der Gesellschaften und ihrer zukünftigen Gestaltung ins Zentrum rücken. Die konkreten Lehrinhalte wechseln.

Ziel:
Ziel des Seminars ist die vertiefende Arbeit mit und Diskussion von Theorietexten (Originaltexte), die einen Einblick in unterschiedliche gesellschaftstheoretische Grundlagen und Herangehensweisen in der Soziologie vermitteln und die konstitutive Offenheit und Unabgeschlossenheit theoretischer Analysen der Gesellschaft verständlich machen. Es geht darum, den Studierenden die Bedeutung der Begriffs- und Theoriearbeit für sozialwissenschaftliches Arbeiten zu vermitteln.

Further information (*)Methode:

  • Diskussion der ausgewählten Texte auf Basis kurzer Textpräsentationen oder schriftlich angefertigter Zusammenfassungen/Ausarbeitungen von spezifischen Fragen zu den jeweiligen Texten
  • gemeinsame Lektüre und Diskussion von Schlüsselpassagen
  • Murmelgruppen
Subordinated subjects, modules and lectures