Inhalt

[ 572PLMMVPRU15 ] IK Vertiefung Produktion

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieser LV im Curriculum Masterstudium Economics 2018W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
2 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Betriebswirtschaftslehre Gabriele Traugott 1 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen KS Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, KS Einführung in die Volkswirtschaftslehre, KS Kostenrechnung, KS Buchhaltung, KS Produktion und Logistik und IK Produktion und Logistik
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften 2016W
Ziele Die Studierenden sind mit Methoden des operativen Produktions- und Logistikmanagements vertraut. Durch Beispiele und Fallstudien können sie den Bezug zu Praxisproblemen herstellen sowie die Anwendbarkeit der Methoden in der Praxis beurteilen.
Lehrinhalte Methoden zur Prognose des zukünftigen Absatzes;
Aggregierte Produktions- und Ressourcenplanung;
Methoden der Materialbedarfsplanung;
Methoden des Bestandsmanagements;
Methoden der Ablaufplanung;
Produktionskennzahlen
Beurteilungskriterien Klausur; Ausarbeitung von Übungsaufgaben
Lehrmethoden Vortrag, Hausübungsbeispiele, Diskussion
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Basisliteratur:

  • Zäpfel, G.: Grundzüge des Produktions- und Logistikmanagement. Oldenbourg, München/Wien
  • Reader „Methoden des operativen Produktions- und Logistikmanagement“.

Ergänzungsliteratur wird in jedem Semester bekannt gegeben.

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Äquivalenzen 2PLMIO: IK Methoden des operativen Produktions- und Logistikmanagement (2 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 40
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl