Inhalt

[ RBGRBGVOMA ] VL Recht der Bio- und Gentechnik an Pflanzen und Tieren

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieser LV im Curriculum Masterstudium Recht und Wirtschaft für Techniker/innen 2018W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M1 - Master 1. Jahr Rechtswissenschaften Erika Wagner; Michael Mayrhofer 1,5 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Positive Absolvierung der Lehrveranstaltungsprüfungen:
(VO Öffentliches Recht oder KS Öffentliches Recht I)
(VU Privatrecht oder KS Privatrecht I)
VL Individualarbeitsrecht
(VL Grundzüge des Gesellschafts- und Vereinsrechts oder VL Gesellschaftsrecht)
Quellcurriculum Masterstudium Recht und Wirtschaft für Techniker/innen 2015W
Ziele Die Studierenden erkennen Rechtsfragen im Zusammenhang mit der „grünen Gentechnik“ und können für diese Lösungen anbieten.
Lehrinhalte „Grüne Gentechnik“: Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen, Inverkehrbringen gentechnisch veränderter Produkte.
Beurteilungskriterien Seminararbeit und mündl. Prüfung.
Lehrmethoden Vermittlung der Grundzüge des Rechts der Bio- und Gentechnik, selbständige Aufarbeitung eines speziellen Themas aus diesem Bereich anhand einer Seminararbeit.
Abhaltungssprache Deutsch
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl