Inhalt

[ 572K2ABPUNU15 ] IK Personal- und Unternehmensführung

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
2 ECTS B1 - Bachelor 1. Jahr Betriebswirtschaftslehre Robert Bauer 1 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen keine
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften 2016W
Ziele
Ausgehend von der Entscheidung für einen von zwei Themenschwerpunkte (Arbeiten im Team oder cross-cultural cooperation) verfügen die Studie¬ren-den über grundlegendes sozial¬psycho¬logisches Wissen zu dem von ihnen gewählten komplexen sozialen Kontext.
Sie sind in der Lage dieses Wissen eigenständig zu artikulieren, mit Ihrer persönlichen Lebenserfahrung zu verbinden und selbständig kritisch zu reflektieren.
Sie haben – unterstützt durch die in einem trainings-orientierten Workshop angebotenen Formen von Erfahrungslernen – ihre diesbezüglichen Fähigkeiten reflektiert und erweitert.
Lehrinhalte
Grundlagen der Sozialpsychologie betreffend (Arbeiten im Team oder cross-cultural cooperation)
Methoden des erfahrungsorientierten Lernens wie Rollenspiel, Fallstudien, Videoanalyse, Teamarbeit, Feedback-Geben und –Nehmen, Selbstreflexion u.a.m.
Beurteilungskriterien Schriftliche Vorbereitungsarbeit auf Basis der zu lesenden Texte
Anwesenheit und aktive Mitarbeit in der LVA
Schriftliche Nachbereitung
Lehrmethoden Der Intensivierungskurs kombiniert textbasiertes Lernen mit vielfaltigen Methoden des erfahrungsorientierten Lernens wie Rollenspiel, Fallstudien, Videoanalyse, Teamarbeit, Feedback-Geben und –Nehmen, Selbstreflexion u.a.m.
Abhaltungssprache Deutsch & Englisch
Literatur Robbins, S.P. & T.A. Judge (2008): Organizational Behavior, Upper Saddle River: Pearson, 13th Edition (Paperbackausgabe 2009). → daraus Kapitel 9 (Foundations of Group Behavior)

Adler, N. J. & A. Gundersen (2008): International Dimensions of Organizational Behavior, Mason, OH: Thomson South-Western, 5th Edition; daraus Kapitel 1 (Culture and Management), 2 (How Cultural Differences Affect Organizations) und 5 (Managing Multicultural Teams)

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen keine
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 40
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl