Inhalt

[ 526SGAIGENK14 ] KS Einführung in IKT, Gesellschaft, Gender und Diversity

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieser LV im Curriculum Bachelorstudium Bioinformatics 2018W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B3 - Bachelor 3. Jahr Sozialwissenschaften Ilona Horwath 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Empfohlen: Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Grundlagen der Informatik
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik 2016W
Ziele Die Lehrveranstaltung führt in zentrale Begriffe und Theorien der Geschlechterforschung sowie in Zusammenhänge zwischen Informations- und Kommunikationstechnologien, Gesellschaft und Geschlechterverhältnissen ein.
Lehrinhalte Grundlagen Gender Studies, Women in Science and Information Technology, Gender in Science, Digital Divide, Geschlechtersegregation und Arbeitskulturen in den IKT, Gender Mainstreaming und Diversity Management in den IKT.
Beurteilungskriterien Anwesenheit 50% und Mitarbeit, Klausur, Projektübung
Lehrmethoden Vortrag, Lektüre und Diskussion von Schlüsseltexten, Projektübung
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Ernst, W.; Horwath, I. (Eds.): Gender in Sciences and Technology. Interdisciplinary Approaches. Bielefeld: transcript Verlag, 2014.
Stegbauer, C. (Hg.): Ungleichheit. Medien- und kommunikationssoziologische Perspektiven. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 2012.

Aktuelle Literatur wird im KUSSS bereitgestellt.

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Äquivalenzen 2WGBGWIK: KS Geschlecht und Wirtschaftsinformatik (3 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 200
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl