Inhalt

[ 220KUSTKD2P10 ] PR Konstruieren und Dimensionieren von Kunststoffbauteilen 2

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
1,5 ECTS B3 - Bachelor 3. Jahr Kunststofftechnik Zoltan Major 1 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Positive Beurteilung aus VO Einführung in den Maschinenbau & UE Einführung in den Maschinenbau
Quellcurriculum Bachelorstudium Kunststofftechnik 2015W
Ziele Vertiefung und Übung der Kenntnisse der Bauteilgestaltung- und Dimensionierung von Kunststoff- und Verbundwerkstoffbauteilen
Lehrinhalte - Gestaltung und Berechnung von Bauteilen aus unverstärkten und verstärkten Kunststoffen bzw. aus Kunststoff-Kunststoff und aus Kunststoff-Metall Hybridwerkstoffsystemen, Regeln des werkstoff- und verarbeitungsgerechten Gestaltens.

- Berechnungsmethoden und analytische Gleichungen für Steifigkeits- Stabilitäts- und Festigkeitsrechnungen mit der Berücksichtigung von der inhärenten Zeit- und Temperaturabhängigkeit von Kunststoffen (Viskoelastizität).

- Werkstoffmodelle für Kunststoffe in nicht-linearen Finite Elemente (FE) Simulationen, Analyse von Verformungen und Spannungen mit FE Methoden, experimentellen Dehnungs- und Spannungsanalyse für Bauteile, Verifizierung der FE-Ergebnisse.

Beurteilungskriterien Ein Beispiel von einem Bauteil soll mit den obigen Methoden in Teamarbeit ausgearbeitet und präsentiert werden. Sowohl die inhaltlichen als auch die präsentationstechnischen Aspekte werden bei der Benotung berücksichtigt.
Lehrmethoden - Analytische Berechnungen

- Numerische Berechnungen mit nicht-linearen FE Methode, Steifigkeits- und Festigkeitsanalyse

- Experimentelle Untersuchungen, Bauteilprüfung mit Dehnungsanalyse

Abhaltungssprache Deutsch
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 12
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl